1.2mm Piercingstab aus Chirurgenstahl 316L. Gewinde:1,2mm. Gewicht:0,194g.

 
Mit Finger im Bild zoomen
CHF 11.20 EUR 7,60 €
 
 
In den Warenkorb
Barbell.
Artikel-Code

mis01

Farbe

silberfarbig

Gewinde

1.2mm

Gewicht

0.194g (Gewogen bei Grösse 20mm)

Material

Chirurgenstahl 316L

Kunden

Damen / Herren

Körperstelle

Conch / Conchpiercing
Daith / Daithpiercing
Rook / Rookpiercing
Tragus / Traguspiercing

Beschreibung

Wir haben das fehlende Element für dein Piercing. Lust zum Improvisieren? Du bist am richtigen Ort, um deiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Dieser simple und silberfarbene Piercingstab aus Chirurgenstahl 316 L ist das fehlende Puzzleteil für deine Kreation. Kompatibel mit weiteren Elementen mit 1,2 mm Gewinden. Die Länge des Stabes ist selbstverständlich frei wählbar. Verwendung dafür findet man praktisch überall: Augenbrauenpiercings, Intimpiercings, Nasenpiercings, Ohrenschmuck. Die Liste geht beliebig weiter, du bist Herr deiner Kreativität. Die anderen Elemente findest du ebenfalls in unserem Onlineshop für Piercings, Schmuck und Uhren. Die Kombinationen mit anderen Accessoires sind schier unendlich. Improvisieren und Experimentieren, das Resultat wird dir gefallen und am Schluss kannst du dir sicher sein. Du hast ein Unikat kreiert. Es gehört dir allein. Heute bestellen und morgen im Briefkasten.

Verfügbarkeit
Nur wenige Stücke sofort ab Lager lieferbar:
28mm
Einige Stücke sofort ab Lager lieferbar:
19mm    22mm
Viele Stücke sofort ab Lager lieferbar:
04.5mm    06mm    08mm    10mm    11mm    12mm    14mm    16mm    20mm    24mm    32mm    38mm    50mm    55mm
Sofort versandfertig, Lieferfrist: 1 Tag innerhalb der Schweiz. Ausland dauert etwas länger.
Kunden die diesen Artikel bestellten, bestellten auch
Chirurgenstahl 316L
Chirurgenstahl 316L wurde ursprünglich v.a. für Implantate (z.B. künstliche Gelenke) verwendet und stellt heute das wichtigste Material für Piercingschmuck dar. Er besticht durch seine extrem glänzende Oberfläche mit nahezu nicht vorhandenen Unebenheiten. Chirurgenstahl ist ausserdem sehr kratzfest. Für den Erst-Einsatz darf allerdings Chirurgenstahl nicht verwendet werden, da die Legierung gebundene Nickel-Anteile enthält, welche durch Wundsalze der frisch durchstochenen Haut herausgelöst werden können (Empfehlung für den Ersteinsatz: Titan G23 oder Bioplast). Bei vollständig verheilten Piercings kann Chirurgenstahl aber bedenkenlos getragen werden, es wird kein Nickel abgegeben und Allergien sind selten.
Beschreibung anzeigen

Empfehlungen
3 ms
25690556
0~popular_1~true_10~noses_11~noses-2_60~false_
item: mis01 page:
items: 23 pageNo: 0 osPhrase:
S:
I: [ban384, ton52, bng105, ban939, bng106, ton28, ban941, ton65, ban943, ton29, bng76, bng97]
O: []